Während des Studiums schon die Praxis erleben bei Lagardère Plus

Die perfekte Verknüpfung von Theorie und Praxis – der Leitsatz des SPORTBUSINESS CAMPUS wird natürlich auch in die Tat umgesetzt. Nicht nur in den Lehrveranstaltung, sondern auch wenn es um den direkten Einstieg ins Berufsleben geht – oder den Start mit einem Praktikum. Das weiss Daniel Eckersberger, Bachelor-Student am Kleeblatt Campus im 5. Semester zu berichten in der neuen Bachelor-Story:

„Durch die Lehrveranstaltung eines früheren akzio!-Mitarbeiters im Modul Sportsponsoring hab ich mich zum ersten Mal intensiver mit diesem Thema auseinandergesetzt. Zu diesem Zeitpunkt war ich noch im Praktikum bei der SpVgg Greuther Fürth und durfte die Perspektive eines Sportvereins kennenlernen. Da mich ebenfalls die Sicht einer Sportagentur interessierte landete ich schließlich bei akzio! … bzw. Lagardère Plus.

Im Oktober 2017 startete nach dem Verkauf des Unternehmens ein spannender Umstrukturierungsprozess, sodass die die deutschen Agenturen Zächel und akzio! nun unter den neuen Namen Lagardère Plus agieren. Lagardère Plus ist ein internationales Agenturnetzwerk, das durch Intelligence und Ideas mehr Impact für Brands in Sport, Kultur und Entertainment erzielt. An den vier Standorten Berlin, Frankfurt, Hamburg und München stehen den Kunden insgesamt 170 Experten für die strategische Marken- und Kommunikationsberatung sowie für ein breites Spektrum an Services zur Verfügung. International sitzt Lagardère Plus auch in Dallas, London, Manchester, New York, Paris, Singapur und Shanghai.

Meine genaue Position am Standort München war während meines fünfmonatigen Praktikums Junior Associate und meine Tätigkeit bezog sich prinzipiell auf die allgemeine Unterstützung im Tagesgeschäft. Darunter fällt die Unterstützung und Recherche bei der Erstellung von strategischen und konzeptionellen Ausarbeitungen, sowie die Mitarbeit bei der kreativen Entwicklung von Sponsoringmaßnahmen oder Veranstaltungskonzepten. Außerdem müssen regelmäßig Dienstleister für verschiedene Projekte angefragt und gesteuert werden. Dies ist je nach Kunde immer sehr unterschiedlich und daher sehr abwechslungsreich.

Die Kunden an denen ich mitarbeitete waren unter anderem Electronic Arts und die Virtuelle Bundesliga 2018, Heineken als Sponsor der UEFA Champions League und die S-Bahn München. Außerdem die WWK Versicherung und die „Mein Held im Hintergrund“-Kampagne, sowie den Automobilhersteller Infiniti. Je nach Kunde fielen daher auch sehr viele verschiedene und abwechslungsreiche Aufgaben an. Beispielsweise setzten wir auch ein Gewinnspiel um, bei dem die Gewinner zwei Tage auf dem Oktoberfest gewinnen konnten. Insgesamt wurde für 150 glückliche Gewinner ein Besuch auf der Wiesn organisiert und umgesetzt … davon träumt so mancher Wiesn-Fan.

Am besten gefiel mir, dass die Arbeit nie langweilig wurde und immer neue Herausforderungen mit sich brachte. Bei einem solchen Praktikum bekommt man einen tiefen Einblick in die Hintergründe des Sportsponsorings und kann von den Mitarbeitern eine Menge lernen. Man erhält relativ schnell Verantwortung und kann eigenständig einige Projekte übernehmen.

Für mein Studium nehme ich eine Menge praktische Erfahrung mit und konnte einen Blick hinter die Kulissen des Sportmanagements erhaschen. Der Sportmarkt ist extrem schnelllebig und abwechslungsreich, wodurch stets neue Chancen entstehen können. Für mich waren diese fünf Monate eine tolle Erfahrung und die Möglichkeit ganz nah am Sport zu arbeiten.

  • „Studieren am SPORTBUSINESS CAMPUS bedeutet für mich die Leidenschaft für den Sport, meine Arbeit als Trainerin und ein wirtschaftswissenschaftliches Studium mit praxisnahen Inhalten zu verbinden, ohne Abstriche machen zu müssen. Die Nähe zum Fußball bietet ein starkes Netzwerk und somit bestmögliche Chancen für die Zeit nach dem Studium.“

    Neele Rheinländer, Bachelor-Absolventin und Master-Studentin

  • „Dass die Abschlüsse staatlich anerkannt sind, macht die Ausbildung komplett rund – aus diesem Grund habe ich mich nach meinem bereits abgeschlossenen Bachelor-Studium der Sportökonomie für den Master in General Management am SPORTBUSINESS CAMPUS entschieden.“

    Nadine Keßler, Master-Absolventin, UEFA Head of Women‘s Football und FIFA-Weltfußballerin 2014

  • „Ich studiere gerne am SPORTBUSINESS CAMPUS, da ich so die berufliche Praxis mit erstklassiger Theorie von Dozierenden aus dem Sportbusiness verbinden kann.“

    Tim Camehl, Bachelor-Absolvent

  • "Die inhaltliche und örtliche Nähe zur Bundesliga machen das Studium einzigartig und besonders. Jede Präsenzphase ist ein neues und spannendes Erlebnis zugleich. Am SPORTBUSINESS CAMPUS werden Geschichten geschrieben, die als Erinnerungen im Kopf bleiben."

    Florian Frenz, Bachelor-Absolvent

  • "Ich studiere am SBC, weil ich auf Grund einer Verletzung keinen Leistungssport mehr aktiv betreiben kann, der SBC mir aber dank der geballten Kompetenz der Dozenten, der Kommilitonen und der einzigartigen Location ein Stück von dem zurück geben kann was mir fehlt."

    Pascal Vorderbrügge, Bachelorstudent

Termine 2021 / 2022

Bachelor Management

Studienbeginn: 23. September 2022
Bewerbungsphase: 15. Dezember 2021 - 1. August 2022

Fußball Manager

Präsenzphase 1:
Ort: Arena Campus

Mi, 13.10. – Sa, 16.10.2021

Präsenzphase 2:
Ort:
Kleeblatt Campus
Mi, 03.11. – Sa, 06.11.2021

Präsenzphase 3: 
Ort: VfL Campus 
Mi, 09.02. – Sa, 12.02.2022

Anmeldung: Weiterbildung läuft momentan

Nachhaltigkeitsmanagement Sport

Ort: VfL Campus
Präsenzphase 1:
3 Tage: Do, 23. – Sa, 25. Juni 2022

Präsenzphase 2:
3 Tage: Do, 22. – Sa, 24. September 2022

Anmeldeschluss: Weiterbildung läuft momentan.

eSports Basic Manager

Kleeblatt Campus:
tba
eSports Basic Manager

Telefonische Studienberatung

Jeden Dienstag von 17:00 – 18.30 Uhr
oder nach Vereinbarung - gerne auch abends
+49 (0)89 – 45248482

Studium im Stadion

DER Bildungscampus in den Business Areas der modernsten Bundesliga-Stadien.

UNSER MOTTO IST PROGRAMM: Die Lehrveranstaltungen finden in den VIP-Logen und Funktionsräumen der MERKUR SPIEL-ARENA in Düsseldorf, sowie der weiteren Sportarenen der Sportstadt (PSD Bank Dome, Mitsubishi Electric Hall, …), des Sportpark Ronhof I Thomas Sommer in Fürth und der Volkswagen Arena in Wolfsburg statt.

Zudem wird ein Modul im Studienprogramm General Management im Ausland unterrichtet – z.B. in Manchester bei Manchester United, Manchester City, am ETIHAD Campus – Alle Studierenden absolvieren mindestens ein Präsenzwochenende an den Partnercampus in München, in Berlin oder einer anderen Top-Sportlocation.

Möchten Sie mit einem unserer Studierenden sprechen,
oder eine telefonische Studienberatung?

Bei unserer telefonischen Studienberatung nimmt sich die Akademische Leitung ausführlich Zeit für Sie.

+49 (0)89­ ­452 ­48­ 48 2​

Jeden Dienstag von 17:00 – 18.30 Uhr oder nach Vereinbarung

Partner des SPORTBUSINESS CAMPUS

Rückrufanfrage

Du hast Fragen rund um Dein Fernstudium? Hinterlasse uns einfach Deine Kontaktdaten und vereinbare einen unverbindlichen Rückruf zu Deinem Wunschzeitpunkt. Wir freuen uns darauf, Dich bei Deinem Plan für die Zukunft zu unterstützen. (Montag-Freitag von 8-20 Uhr, Samstag von 9-17 Uhr)


    8 - 3 = ?

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.


    *Pflichtfelder

    Schreiben Sie uns!

    Sie hast Fragen rund um das Studienprogramm? Hinterlassen Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Rückruf zu Ihem Wunschzeitpunkt. Wir freuen uns darauf, Sie bei Ihren Plänen für die Zukunft zu unterstützen. (Montag-Freitag von 8-20 Uhr, Samstag von 9-17 Uhr)


      10 + 5 = ?

      Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

      *Pflichtfelder

      Vielen Dank für Ihre Nachricht.

      Wir werden uns so bald wie möglich bei Dir melden.

      Wenn Du uns einen Wunschtermin genannt hast, werden wir versuchen ihn möglich zu machen,oder Dir einen Ausweichtermin anzubieten.