Erst Weiterbildung, dann Studium am Arena Campus: Maurice Heinen

Er kennt den Arena Campus wie kaum ein anderer: Unser Alumnus Maurice Heinen, der die erste Weiterbildung Fußball Management überhaupt am Arena Campus Düsseldorf belegt hatte – und im Weintersemester 18(19 als Bachelor in Business Administration-Student in die ESPRIT arena und Co zurückkehrt. „Nebenbei“ arbeitet er auch noch und ist in der Kommunikation für Fußball-Regionalligist Bonner SC aktiv … wir haben mit ihm über all diese Themen gesprochen:

Wie wurden Sie auf die Weiterbildung „damals“ eigentlich aufmerksam?

Durch Facebook, ich hatte schon immer viele Seiten geliked, die sich mit allgemein Sport oder Sport Jobs befasst haben. So bin ich dann auch auf die Seite des SPORTBUSINESS CAMPUS gestoßen und war sofort begeistert von den Möglichkeiten und den Inhalten. Als ich dann gesehen habe, dass man die Weiterbildung auch in Düsseldorf starten kann, musste ich mich als Kölner natürlich erst noch überwinden, aber von der Entfernung her gab es für mich dann natürlich keine Ausreden mehr und ich habe mich für die Weiterbildung angemeldet.

Wenn Sie an die Weiterbildung zurückblicken, was hat Ihnen am meisten gebracht?

Was mir am meisten gebracht hat ist wirklich schwer zu sagen, ich fand grundsätzliche alle Module vielversprechend und abwechslungsreich. Alle Module haben einen sehr guten Einblick in vielerlei Bereiche gegeben. Natürlich waren manche Module praxisorientierter als andere, aber auch Module wie z.B. Sportrecht, wo man zuerst denkt, sie seien langweilig, sind dank der Dozenten sehr interessant und spannend gewesen. Besonders hervorzuheben sind natürlich die Kaminabende, wo Gastdozenten, die im Sportbereich  bereits lange Fuß gefasst haben, aus dem Nähkästen plauderten.

Sie schließen an die absolvierte Weiterbildung jetzt ein Bachelor in Business Administration Studium ebenfalls am Arena Campus an – warum haben Sie sich dafür entscheiden und auch nochmals für den Arena Campus?

Ich war von der Qualität der Dozenten während meiner Weiterbildung sehr überzeugt. Die Qualität, wie der Unterrichtsstoff vermittelt wurde, habe ich weder während meiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann noch während meinem Studium zum Betriebswirt Schwerpunkt Handelsmanagement auf diesem guten Niveau erleben dürfen. Als ich dann das „Go“ der Akademischen Leitung erhalten habe, dass mir die Weiterbildung und mein staatlich geprüfter Betriebswirt angerechnet werden kann, musste ich nicht lange überlegen und habe mich dazu entschlossen den Bachelor in Business Administration noch zusätzlich absolvieren zu wollen. Ich denke, dass mir dieser Abschluss auf lange Sicht nochmal mehr Möglichkeiten auf Führungspositionen in der Sportbranche oder allgemein im Berufsleben ermöglichen kann.

In welcher Position arbeiten Sie aktuell – beruflich und auch evtl. engagiert im Sport? Können Sie dies mit dem Studium gut vereinbaren?

Während meiner Weiterbildung habe ich für sieben Monate ein Praktikum beim Bonner SC in der Regionalliga West absolvieren dürfen. Dort habe ich meine ersten Erfahrungen bei einem Fußballverein gesammelt. Ich war in den Bereichen Vertrieb Marketing und Geschäftsstellenorganisation tätig. Absolutes Highlight des Praktikums war die Planung und Umsetzung des DFB-Pokalspiels gegen Hannover 96 vor 10.000 Zuschauern.
Während der Zeit beim Bonner SC habe ich für den Verein den Instagram Kanal eingeführt, welchen ich auch heute noch weiter betreue und die Spiele mit begleite. Dies werde ich auch noch so lange wie möglich weiterführen um dem Sport auch neben dem Studium verbunden zu bleiben.

Folgend auf das Praktikum habe ich dann im Dezember 2017 begonnen im Verkauf in einem Import/ Export Großhandel in Köln zu arbeiten. Ab Mai 2018 beginne ich dann parallel zur Vollzeitstelle berufsbegleitend den Bachelor in Business Administration am Arena Campus in Düsseldorf.

Welche Empfehlung haben Sie an alle, die im Sportbusiness Fuß fassen wollen?

Das wichtigste ist, dass man ständig Kontakte knüpft und dafür ist die Weiterbildung definitiv ein guter Anfang.

  • „Studieren am SPORTBUSINESS CAMPUS bedeutet für mich die Leidenschaft für den Sport, meine Arbeit als Trainerin und ein wirtschaftswissenschaftliches Studium mit praxisnahen Inhalten zu verbinden, ohne Abstriche machen zu müssen. Die Nähe zum Fußball bietet ein starkes Netzwerk und somit bestmögliche Chancen für die Zeit nach dem Studium.“

    Neele Rheinländer, Bachelor-Absolventin und Master-Studentin

  • „Dass die Abschlüsse staatlich anerkannt sind, macht die Ausbildung komplett rund – aus diesem Grund habe ich mich nach meinem bereits abgeschlossenen Bachelor-Studium der Sportökonomie für den Master in General Management am SPORTBUSINESS CAMPUS entschieden.“

    Nadine Keßler, Master-Absolventin, UEFA Head of Women‘s Football und FIFA-Weltfußballerin 2014

  • „Ich studiere gerne am SPORTBUSINESS CAMPUS, da ich so die berufliche Praxis mit erstklassiger Theorie von Dozierenden aus dem Sportbusiness verbinden kann.“

    Tim Camehl, Bachelor-Absolvent

  • "Die inhaltliche und örtliche Nähe zur Bundesliga machen das Studium einzigartig und besonders. Jede Präsenzphase ist ein neues und spannendes Erlebnis zugleich. Am SPORTBUSINESS CAMPUS werden Geschichten geschrieben, die als Erinnerungen im Kopf bleiben."

    Florian Frenz, Bachelor-Absolvent

  • "Ich studiere am SBC, weil ich auf Grund einer Verletzung keinen Leistungssport mehr aktiv betreiben kann, der SBC mir aber dank der geballten Kompetenz der Dozenten, der Kommilitonen und der einzigartigen Location ein Stück von dem zurück geben kann was mir fehlt."

    Pascal Vorderbrügge, Bachelorstudent

Termine 2021 / 2022

Bachelor Management

Studienbeginn: 23. September 2022
Bewerbungsphase: 15. Dezember 2021 - 1. August 2022

Fußball Manager

Präsenzphase 1:
Ort: Arena Campus

Mi, 13.10. – Sa, 16.10.2021

Präsenzphase 2:
Ort:
Kleeblatt Campus
Mi, 03.11. – Sa, 06.11.2021

Präsenzphase 3: 
Ort: VfL Campus 
Mi, 09.02. – Sa, 12.02.2022

Anmeldung: Weiterbildung läuft momentan

Nachhaltigkeitsmanagement Sport

Ort: VfL Campus
Präsenzphase 1:
3 Tage: Do, 23. – Sa, 25. Juni 2022

Präsenzphase 2:
3 Tage: Do, 22. – Sa, 24. September 2022

Anmeldeschluss: Weiterbildung läuft momentan.

eSports Basic Manager

Kleeblatt Campus:
tba
eSports Basic Manager

Telefonische Studienberatung

Jeden Dienstag von 17:00 – 18.30 Uhr
oder nach Vereinbarung - gerne auch abends
+49 (0)89 – 45248482

Studium im Stadion

DER Bildungscampus in den Business Areas der modernsten Bundesliga-Stadien.

UNSER MOTTO IST PROGRAMM: Die Lehrveranstaltungen finden in den VIP-Logen und Funktionsräumen der MERKUR SPIEL-ARENA in Düsseldorf, sowie der weiteren Sportarenen der Sportstadt (PSD Bank Dome, Mitsubishi Electric Hall, …), des Sportpark Ronhof I Thomas Sommer in Fürth und der Volkswagen Arena in Wolfsburg statt.

Zudem wird ein Modul im Studienprogramm General Management im Ausland unterrichtet – z.B. in Manchester bei Manchester United, Manchester City, am ETIHAD Campus – Alle Studierenden absolvieren mindestens ein Präsenzwochenende an den Partnercampus in München, in Berlin oder einer anderen Top-Sportlocation.

Möchten Sie mit einem unserer Studierenden sprechen,
oder eine telefonische Studienberatung?

Bei unserer telefonischen Studienberatung nimmt sich die Akademische Leitung ausführlich Zeit für Sie.

+49 (0)89­ ­452 ­48­ 48 2​

Jeden Dienstag von 17:00 – 18.30 Uhr oder nach Vereinbarung

Partner des SPORTBUSINESS CAMPUS

Rückrufanfrage

Du hast Fragen rund um Dein Fernstudium? Hinterlasse uns einfach Deine Kontaktdaten und vereinbare einen unverbindlichen Rückruf zu Deinem Wunschzeitpunkt. Wir freuen uns darauf, Dich bei Deinem Plan für die Zukunft zu unterstützen. (Montag-Freitag von 8-20 Uhr, Samstag von 9-17 Uhr)


    5 + 3 = ?

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.


    *Pflichtfelder

    Schreiben Sie uns!

    Sie hast Fragen rund um das Studienprogramm? Hinterlassen Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Rückruf zu Ihem Wunschzeitpunkt. Wir freuen uns darauf, Sie bei Ihren Plänen für die Zukunft zu unterstützen. (Montag-Freitag von 8-20 Uhr, Samstag von 9-17 Uhr)


      7 * 5 = ?

      Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

      *Pflichtfelder

      Vielen Dank für Ihre Nachricht.

      Wir werden uns so bald wie möglich bei Dir melden.

      Wenn Du uns einen Wunschtermin genannt hast, werden wir versuchen ihn möglich zu machen,oder Dir einen Ausweichtermin anzubieten.