SPORTBUSINESS CAMPUS meets Bayerischer Fußball-Verband e.V

Autor dieses Blog-Beitrags ist unser Student Kevin Messerschmidt – DANKE!

Ende Januar stand für uns Master-Studenten von den unterschiedlichen Sportbusiness Campus-Standorten Wolfsburg, Düsseldorf und Fürth erneut eine Präsenzphase an – diesmal in der bayerischen Landeshauptstadt München.

Für drei Tage gastierten wir in den Räumlichkeiten des Bayerischen Fußball-Verbands und bearbeiteten gemeinsam mit unserer Dozentin Dr. Marianne Meier das Vertiefungsmodul “Sports and Development“.

Frau Dr. Meier, welche unter anderem am Interdisziplinären Zentrum für Geschlechterforschung IZFG an der Universität Bern lehrt, führte uns während der gesamten Präsenzphase durch verschiedenste Themengebiete wie Gender, Empowerment, Inklusion und den Fußball in Afrika  – ihre weitreichende Expertise und die zahlreichen Auslangsaufenthalte gaben uns einen spannenden Einblick hinter die Kulissen der Sportbranche.

Unter dem Motto “in sport, through sport and around sport“ zeigte sie uns unter anderem, welche Auswirkungen die Vergabe von Mega-Sportevents an autoritär regierte Länder auf die Lebensumstände der dortigen Bevölkerung haben können, und sie führte einige eindrucksvolle Beispiele aus ihren persönlichen Erfahrungen von Auslandsreisen an.

Gemeinsam und unter Zuhilfenahme verschiedenster kleiner Spiele zur Förderung der Gruppendynamik entwickelten wir mögliche Management-Ansätze, wie man die finanziellen Interessen der Sportverbände mit den sozialen Komponenten der betroffenen Bevölkerungen in Einklang bringen kann.

Damit auch bei uns der Sport nicht zu kurz kommt, besuchten wir am Freitagabend alle gemeinsam den 46. Spieltag der Eishockey-DEL-Hauptrunde und bejubelten den 5:0-Heimsieg (2:0, 3:0, 0:0) des EHC Red Bull München gegen die Kölner Haie.

Nach einer weiteren intensiven Arbeitseinheit am Samstag sahen wir noch den 5:2-Heimsieg der Münchener Bayern gegen die TSG Hoffenheim in der eindrucksvollen Allianz Arena. Kleine Randnotiz: Dass beim Fußball mehr Tore fallen würden als beim Eishockey, hätte vermutlich vor diesem Wochenende keiner von uns für möglich gehalten. So oder so: Ein torreiches Wochenende für uns Studierende vom Sportbusiness Campus.

Mit vielen spannenden Eindrücken und neuen interessanten Blickrichtungen auf die Megabranche Sport verließen wir München wieder in alle Himmelsrichtungen. Was bleibt, ist ein unvergessliches Wochenende in München, das sämtliche Teilnehmende aller Standorte näher zueinander gebracht hat.

  • „Studieren am SPORTBUSINESS CAMPUS bedeutet für mich die Leidenschaft für den Sport, meine Arbeit als Trainerin und ein wirtschaftswissenschaftliches Studium mit praxisnahen Inhalten zu verbinden, ohne Abstriche machen zu müssen. Die Nähe zum Fußball bietet ein starkes Netzwerk und somit bestmögliche Chancen für die Zeit nach dem Studium.“

    Neele Rheinländer, Bachelor-Absolventin und Master-Studentin

  • „Dass die Abschlüsse staatlich anerkannt sind, macht die Ausbildung komplett rund – aus diesem Grund habe ich mich nach meinem bereits abgeschlossenen Bachelor-Studium der Sportökonomie für den Master in General Management am SPORTBUSINESS CAMPUS entschieden.“

    Nadine Keßler, Master-Absolventin, UEFA Head of Women‘s Football und FIFA-Weltfußballerin 2014

  • „Ich studiere gerne am SPORTBUSINESS CAMPUS, da ich so die berufliche Praxis mit erstklassiger Theorie von Dozierenden aus dem Sportbusiness verbinden kann.“

    Tim Camehl, Bachelor-Absolvent

  • "Die inhaltliche und örtliche Nähe zur Bundesliga machen das Studium einzigartig und besonders. Jede Präsenzphase ist ein neues und spannendes Erlebnis zugleich. Am SPORTBUSINESS CAMPUS werden Geschichten geschrieben, die als Erinnerungen im Kopf bleiben."

    Florian Frenz, Bachelor-Absolvent

  • "Ich studiere am SBC, weil ich auf Grund einer Verletzung keinen Leistungssport mehr aktiv betreiben kann, der SBC mir aber dank der geballten Kompetenz der Dozenten, der Kommilitonen und der einzigartigen Location ein Stück von dem zurück geben kann was mir fehlt."

    Pascal Vorderbrügge, Bachelorstudent

Termine 2021 / 2022

Bachelor Management

Studienbeginn: 23. September 2022
Bewerbungsphase: 15. Dezember 2021 - 1. August 2022

Fußball Manager

Präsenzphase 1:
Ort: Arena Campus

Mi, 13.10. – Sa, 16.10.2021

Präsenzphase 2:
Ort:
Kleeblatt Campus
Mi, 03.11. – Sa, 06.11.2021

Präsenzphase 3: 
Ort: VfL Campus 
Mi, 09.02. – Sa, 12.02.2022

Anmeldung: Weiterbildung läuft momentan

Nachhaltigkeitsmanagement Sport

Ort: VfL Campus
Präsenzphase 1:
3 Tage: Do, 23. – Sa, 25. Juni 2022

Präsenzphase 2:
3 Tage: Do, 22. – Sa, 24. September 2022

Anmeldeschluss: Weiterbildung läuft momentan.

eSports Basic Manager

Kleeblatt Campus:
tba
eSports Basic Manager

Telefonische Studienberatung

Jeden Dienstag von 17:00 – 18.30 Uhr
oder nach Vereinbarung - gerne auch abends
+49 (0)89 – 45248482

Studium im Stadion

DER Bildungscampus in den Business Areas der modernsten Bundesliga-Stadien.

UNSER MOTTO IST PROGRAMM: Die Lehrveranstaltungen finden in den VIP-Logen und Funktionsräumen der MERKUR SPIEL-ARENA in Düsseldorf, sowie der weiteren Sportarenen der Sportstadt (PSD Bank Dome, Mitsubishi Electric Hall, …), des Sportpark Ronhof I Thomas Sommer in Fürth und der Volkswagen Arena in Wolfsburg statt.

Zudem wird ein Modul im Studienprogramm General Management im Ausland unterrichtet – z.B. in Manchester bei Manchester United, Manchester City, am ETIHAD Campus – Alle Studierenden absolvieren mindestens ein Präsenzwochenende an den Partnercampus in München, in Berlin oder einer anderen Top-Sportlocation.

Möchten Sie mit einem unserer Studierenden sprechen,
oder eine telefonische Studienberatung?

Bei unserer telefonischen Studienberatung nimmt sich die Akademische Leitung ausführlich Zeit für Sie.

+49 (0)89­ ­452 ­48­ 48 2​

Jeden Dienstag von 17:00 – 18.30 Uhr oder nach Vereinbarung

Partner des SPORTBUSINESS CAMPUS

Rückrufanfrage

Du hast Fragen rund um Dein Fernstudium? Hinterlasse uns einfach Deine Kontaktdaten und vereinbare einen unverbindlichen Rückruf zu Deinem Wunschzeitpunkt. Wir freuen uns darauf, Dich bei Deinem Plan für die Zukunft zu unterstützen. (Montag-Freitag von 8-20 Uhr, Samstag von 9-17 Uhr)


    10 - 4 = ?

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.


    *Pflichtfelder

    Schreiben Sie uns!

    Sie hast Fragen rund um das Studienprogramm? Hinterlassen Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Rückruf zu Ihem Wunschzeitpunkt. Wir freuen uns darauf, Sie bei Ihren Plänen für die Zukunft zu unterstützen. (Montag-Freitag von 8-20 Uhr, Samstag von 9-17 Uhr)


      7 - 1 = ?

      Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

      *Pflichtfelder

      Vielen Dank für Ihre Nachricht.

      Wir werden uns so bald wie möglich bei Dir melden.

      Wenn Du uns einen Wunschtermin genannt hast, werden wir versuchen ihn möglich zu machen,oder Dir einen Ausweichtermin anzubieten.