Hallo, mein Name ist Marco Armbruster und ich war Bachelor-Studierender am SPORTBUSINESS CAMPUS, Jahrgang 2015

Welchen Beruf üben sie aktuell aus und bei welchem Arbeitnehmer, in welcher Stadt?

Ich bin tätig als Business Process Consultant bei der SAP Deutschland SE & Co. KG in Walldorf bei Heidelberg.

Hauptsächlich bin ich im Public Sector tätig und betreue dort zu 80% Städte und Kommunen, insbesondere deren Sportämter in der Beratung, sowie zu 20% Vereine und Verbände.

Warum haben Sie sich fürs Studium am SPORTBUSINESS CAMPUS entschieden?

Weil ich es für mich als optimale Lösung zwischen Praxis und Theorie empfand.

Welche Erinnerung kommt Ihnen sofort vor Augen, wenn Sie an Ihre Zeit an Ihrem Campus zurückdenken?

Als ich eine Präsentation mal eben „schnell und schludrig“ fertig gestellt hatte, die Präsentation dann ähnlich schlecht verlief und ich mir danach ein paar sehr klare Ansagen von Frau Lehmann anhören musste – übrigens völlig zurecht. Das vergisst man dann doch nicht so schnell, war aber in dem Moment nötig – heute sage ich Danke dafür, da mit großer Wahrscheinlichkeit keine Präsentation von mir mehr nur mal eben schnell vorbereitet wird.

Abiturienten, die auf der Suche nach einem Studienplatz sind, wie würden Sie denen den SPORTBUSINESS CAMPUS beschreiben bzw. empfehlen?

Gutes und großes Netzwerk,

Sehr gute Dozenten,

sehr organsierter und strukturierter Campus

Wenn Sie einen Leistungsnachweis in Ihrem Studium nochmals ablegen müssten – oder könnten – welcher wäre dies und warum?

Einen Leistungsnachweis nicht direkt, aber einen persönlichen Austausch mit Herrn Röwe, dem Dozenten für Personalmanagement kann ich jedem nur empfehlen.