Doppelpass mit Feline Arndt, Bachelor Studierende am SPORTBUSINESS CAMPUS, Jahrgang 2017

1. Sie haben ja gerade Ihre Thesis abgegeben. Wie war die Zeit des Schreibens für Sie?

Da ich früh mit der Bearbeitung angefangen hatte, war die Zeit des Schreibens zum Glück nicht zu stressig. Eine kleine Hürde war jedoch die Corona Pandemie, weil die Bibliotheken auf einmal geschlossen wurden. Ich musste also auf viele Onlineressourcen zurückgreifen, aber das hat zum Glück auch gut funktioniert.

2. Sie arbeiten bei Volkswagen. Welche Funktion haben Sie dort, seit wann sind Sie dabei und wie sind Sie zu Ihrer Stelle gekommen?

Ich arbeite seit August 2017 in der Beschaffung von Volkswagen. In meiner Abteilung sind wir für neue Produktanläufe zuständig und kaufen für die zukünftigen Fahrzeuge Volkswagens die einzelnen Bauteile ein. Ich bin dabei für den administrativen Part zuständig und versende die Anfragen an die verschiedenen Lieferanten. Nach meinem Abitur habe ich eine dreijährige Ausbildung zur Automobilkauffrau bei Volkswagen absolviert und wurde im Anschluss fest eingestellt.

3. Wie ist es bei einem solchen Unternehmen zu arbeiten?

Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich und nach mittlerweile fast drei Jahren in der Beschaffung lerne ich immer noch etwas Neues. Für mich ist es auch etwas besonderes ein Teil dieses großen Unternehmens zu sein. Während meiner Ausbildung war ich in den unterschiedlichsten Abteilungen eingesetzt und konnte viel vom Unternehmen kennenlernen. Vom Vertrieb über die Planung bis hin zur Beschaffung, man lernt überall etwas Neues und lernt das Unternehmen auf eine andere Weise kennen.

4. Welches Wissen, welche Erfahrungen, „lessons learned“ aus dem Studium wenden Sie in ihrer jetzigen Tätigkeit an?

Es ist spannend zu sehen, wenn man Themenbereiche wie Unternehmensführung, Projekt- oder Personalmanagement nun deutlicher in der Praxis wahrnimmt und im eigenen Unternehmen erkennt. Was ich für mich aber besonders mitnehme ist das erlernte Zeitmanagement und die Organisation. Wenn man neben der Arbeit studiert, muss man sich seine freie Zeit genaustens einteilen und darf nicht den Überblick verlieren. Davon werde ich auf jeden Fall auch in Zukunft profitieren.

5. Es ist gerade durch Corona eine sehr herausfordernde Zeit für alle. Wie gestalten Sie die Zeit?

Aktuell befinde ich mich im Home-Office und muss meine berufliche Tätigkeit von zuhause ausführen. Am Anfang war das eine ziemliche Umstellung, aber mittlerweile hat man sich sehr gut an die Situation gewöhnt. Aber ich freue mich auch darauf wieder ins Büro zurückzukehren, der persönliche Austausch mit den Kollegen fehlt nämlich am meisten.
Privat konnte ich die Zeit vor allem für meine Bachelorthesis verwenden, also hatten die Einschränkungen auch etwas gutes für mich. Jetzt nach der Abgabe steht vor allem ein bisschen Erholung an mit guten Büchern und Serien auf Netflix. Einmal die Woche habe ich jetzt auch wieder per Skype Spanischunterricht auf den ich mich wieder besonders freue. Wenn es Corona dann irgendwann wieder zulässt freue ich mich aber vor allem darauf mit meinen Freunden auszugehen.

6. Sie sind auf der Zielgerade Ihres Studiums. Welche Erinnerung kommt Ihnen sofort vor Augen, wenn Sie an Ihre Zeit an Ihrem Campus zurückdenken?

Die Vorlesungen im Stadion waren für mich immer ein Highlight. Auch die Aufenthalte an den Partnerstandorten, wie zum Beispiel in Fürth waren eine tolle Erfahrung und haben für viel Abwechslung gesorgt. Es hat immer sehr viel Spaß gemacht, vor allem mit meinen Kommilitonen. Ich habe viele tolle Menschen in dieser Zeit kennengelernt und bin sehr gespannt, welche Wege jeder in Zukunft einschlagen wird.

7. Abiturienten, die auf der Suche nach einem Studienplatz sind, wie würden Sie denen den SPORTBUSINESS CAMPUS beschreiben bzw. empfehlen?

Ich würde den SPORTBUSINESS CAMPUS empfehlen wenn man etwas sportverrückt ist und neben dem Studium Praxiserfahrungen sammeln möchte. Ich wollte gerne berufsbegleitend Betriebswirtschaft studieren und bin auf das Angebot des VfL Campus aufmerksam geworden. Da ich auch ein großer Fußballfan bin, war die Kombination aus BWL und Sport ideal. Die betriebswirtschaftlichen Themen wurden immer sehr praxisnah vermittelt und man hatte immer einen Bezug zum Sport. Durch die kleinen Gruppen hat man zudem viel mehr von der Vorlesung, als wenn man mit 100 anderen Kommilitonen im Hörsaal sitzt. Wenn man also gerne neben dem Studium Praktika absolvieren oder arbeiten möchte, würde ich es immer weiterempfehlen.

  • „Studieren am SPORTBUSINESS CAMPUS bedeutet für mich die Leidenschaft für den Sport, meine Arbeit als Trainerin und ein wirtschaftswissenschaftliches Studium mit praxisnahen Inhalten zu verbinden, ohne Abstriche machen zu müssen. Die Nähe zum Fußball bietet ein starkes Netzwerk und somit bestmögliche Chancen für die Zeit nach dem Studium.“

    Neele Rheinländer, Bachelor-Absolventin und Master-Studentin

  • „Dass die Abschlüsse staatlich anerkannt sind, macht die Ausbildung komplett rund – aus diesem Grund habe ich mich nach meinem bereits abgeschlossenen Bachelor-Studium der Sportökonomie für den Master in General Management am SPORTBUSINESS CAMPUS entschieden.“

    Nadine Keßler, Master-Absolventin, UEFA Head of Women‘s Football und FIFA-Weltfußballerin 2014

  • „Ich studiere gerne am SPORTBUSINESS CAMPUS, da ich so die berufliche Praxis mit erstklassiger Theorie von Dozierenden aus dem Sportbusiness verbinden kann.“

    Tim Camehl, Bachelor-Absolvent

  • "Die inhaltliche und örtliche Nähe zur Bundesliga machen das Studium einzigartig und besonders. Jede Präsenzphase ist ein neues und spannendes Erlebnis zugleich. Am SPORTBUSINESS CAMPUS werden Geschichten geschrieben, die als Erinnerungen im Kopf bleiben."

    Florian Frenz, Bachelor-Absolvent

  • "Ich studiere am SBC, weil ich auf Grund einer Verletzung keinen Leistungssport mehr aktiv betreiben kann, der SBC mir aber dank der geballten Kompetenz der Dozenten, der Kommilitonen und der einzigartigen Location ein Stück von dem zurück geben kann was mir fehlt."

    Pascal Vorderbrügge, Bachelorstudent

Termine 2021 / 2022

Bachelor Management

Studienbeginn: 23. September 2022
Bewerbungsphase: 15. Dezember 2021 - 1. August 2022

Fußball Manager

Präsenzphase 1:
Ort: Arena Campus

Mi, 13.10. – Sa, 16.10.2021

Präsenzphase 2:
Ort:
Kleeblatt Campus
Mi, 03.11. – Sa, 06.11.2021

Präsenzphase 3: 
Ort: VfL Campus 
Mi, 09.02. – Sa, 12.02.2022

Anmeldung: Weiterbildung läuft momentan

Nachhaltigkeitsmanagement Sport

Ort: VfL Campus
Präsenzphase 1:
3 Tage: Do, 23. – Sa, 25. Juni 2022

Präsenzphase 2:
3 Tage: Do, 22. – Sa, 24. September 2022

Anmeldeschluss: Weiterbildung läuft momentan.

eSports Basic Manager

Kleeblatt Campus:
tba
eSports Basic Manager

Telefonische Studienberatung

Jeden Dienstag von 17:00 – 18.30 Uhr
oder nach Vereinbarung - gerne auch abends
+49 (0)89 – 45248482

Studium im Stadion

DER Bildungscampus in den Business Areas der modernsten Bundesliga-Stadien.

UNSER MOTTO IST PROGRAMM: Die Lehrveranstaltungen finden in den VIP-Logen und Funktionsräumen der MERKUR SPIEL-ARENA in Düsseldorf, sowie der weiteren Sportarenen der Sportstadt (PSD Bank Dome, Mitsubishi Electric Hall, …), des Sportpark Ronhof I Thomas Sommer in Fürth und der Volkswagen Arena in Wolfsburg statt.

Zudem wird ein Modul im Studienprogramm General Management im Ausland unterrichtet – z.B. in Manchester bei Manchester United, Manchester City, am ETIHAD Campus – Alle Studierenden absolvieren mindestens ein Präsenzwochenende an den Partnercampus in München, in Berlin oder einer anderen Top-Sportlocation.

Möchten Sie mit einem unserer Studierenden sprechen,
oder eine telefonische Studienberatung?

Bei unserer telefonischen Studienberatung nimmt sich die Akademische Leitung ausführlich Zeit für Sie.

+49 (0)89­ ­452 ­48­ 48 2​

Jeden Dienstag von 17:00 – 18.30 Uhr oder nach Vereinbarung

Partner des SPORTBUSINESS CAMPUS

Rückrufanfrage

Du hast Fragen rund um Dein Fernstudium? Hinterlasse uns einfach Deine Kontaktdaten und vereinbare einen unverbindlichen Rückruf zu Deinem Wunschzeitpunkt. Wir freuen uns darauf, Dich bei Deinem Plan für die Zukunft zu unterstützen. (Montag-Freitag von 8-20 Uhr, Samstag von 9-17 Uhr)


    7 * 1 = ?

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.


    *Pflichtfelder

    Schreiben Sie uns!

    Sie hast Fragen rund um das Studienprogramm? Hinterlassen Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Rückruf zu Ihem Wunschzeitpunkt. Wir freuen uns darauf, Sie bei Ihren Plänen für die Zukunft zu unterstützen. (Montag-Freitag von 8-20 Uhr, Samstag von 9-17 Uhr)


      8 + 5 = ?

      Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

      *Pflichtfelder

      Vielen Dank für Ihre Nachricht.

      Wir werden uns so bald wie möglich bei Dir melden.

      Wenn Du uns einen Wunschtermin genannt hast, werden wir versuchen ihn möglich zu machen,oder Dir einen Ausweichtermin anzubieten.