Moin Moin,

mein Name ist Florian Bönsch und ich studiere seit September 2017 am VfL Campus den Studiengang Master General Management (M.A.). Meine Studiengruppe ist kurz vor dem Abschluss – vor drei Tagen haben wir unsere Master-Thesis abgegeben. Daher möchte ich euch jetzt – mit etwas Verzögerung – von unserer Auslandsreise nach Manchester im April berichten.

Am 10. April ging es endlich los. Alle Master-Studiengänge des SPORTBUSINESS CAMPUS flogen zusammen nach Manchester und hatten fünf spannende Tage vor sich. Doch was genau sollte uns erwarten? Kurz zusammengefasst Folgendes: Manchester United, Manchester City, Liverpool FC und Everton FC. Neben Gesprächen mit Experten aus dem Sport und dem Besuch im National Football Museum waren das zweifelsohne die Highlights der Studienreise, welche unter dem Motto „Tradition versus Internationalisierung“ stand.

In den Stadien der vier Vereine erhielten wir Stadionführungen, die von ihrer Art und Weise kaum unterschiedlicher hätten sein können. Während die Führung beim Everton FC sehr familiär, detailreich und emotional war, waren die Führungen bei den Clubs aus Manchester und dem Liverpool FC weitaus weniger persönlich. Dafür warteten bei den größeren Clubs unzählig viele Fans und Touristen aus aller Welt auf ihre Möglichkeit die Stadien zu sehen. Aus meiner Sicht war die emotionale Stadionführung im Goodison Park von Everton FC die Beste, doch auch die anderen Stadionführungen waren, aus Sich eines Fußballfans, super. Die hochmoderne Ausstattung von Manchester City, The Kop in Liverpool und das Theatre of Dreams von Manchester United, was will man mehr? Genau: ein Spiel live erleben. Diese Gelegenheit bekamen wir beim Spiel von Manchester United gegen West Ham United. Das Spiel im Old Trafford war ein toller Abschluss einer unvergesslichen Studienreise.

Nach der Auslandsreise fanden wir uns alle schnell an den Schreibtischen wieder, denn die anstehende Masterarbeit wartete bereits auf uns. Jetzt haben wir alle die Arbeiten beim SPORTBUSINESS CAMPUS eingereicht und warten gespannt auf die Ergebnisse. Damit neigen sich zwei überragende Jahre mit vielen Höhepunkten dem Ende zu. Gerne haben wir als Alumni weiter teil am Studienleben des SPORTBUSINESS CAMPUS und freuen uns auf weitere tolle Momente im Sport.

Wie wir auf platt sagen

Bit anner maal, euer Florian