Im Januar waren alle Bachelor Gruppen, die 2017 in ihr Studium gestartet waren, zum Abschluss der Präsenzzeiten ihres Studiums wieder in Berlin. Auch die jüngsten Studienstarter fanden den Weg an die Alma Mater Steinbeis-Hochschule Berlin und so konnten sie noch einige Tipps fürs Studium von den „Seniors“ erhalten. Networking war das ganze Wochenende angesagt!

Nebst Klausuren und Präsentationen standen auch die Module Wirtschaftsmathematik, Projektmanagement und Unternehmensführung auf dem Lehrplan. Am Abend vermischten sich die Studiengruppen. Auch die Dozierenden waren beim „Get together“ dabei. Ein Höhepunkt des Wochenendes war natürlich der außergewöhnlichen Kaminabendgast: Paul Lehmann vom 1. FC Union Berlin.

Paul Lehmann ist Alumnus der Weiterbildung Fußball Management 2015. Er erlebt das „Bundesliga-Märchen der Eisernen“ als Mitarbeiter im Online Marketing nicht nur live mit, er gestaltet es auch. Es ist kein Zufall, dass er seine Karriere im Fußball Business so erfolgreich bestreiten konnte: Er schrieb strategisch clever gewählt seine Abschlussarbeit in der Weiterbildung zum Thema Online-Vermarktungsmöglichkeiten des 1. FC Union Berlin. Das Thema konnte er frei wählen und dies hat sicherlich mitgeholfen, beim Bundesligisten Fuß zu fassen.

Eine ebenfalls schöne Geschichte, die sich an diesem Wochenende ereignete: Unser akkreditierter Dozent für Personal- und Projektmanagement Patrick Hohensee dozierte ebenfalls in Berlin. Hohensee ist auch ein Alumnus und war in der gleichen Weiterbildungsgruppe wie Lehmann… dies sind die einmaligen Geschichten des SPORTBUSINESS CAMPUS… und die nächsten werden schon geschrieben.