Unser Bachelorstudent Felix Schünemann über sein Résumé aus 2020 und den Ausblick für 2021

Moin und frohes Neues allerseits!

Was war 2020 für ein Jahr! Ich habe ja mit vielem gerechnet, aber eine weltweite Pandemie und die völlige Einschränkung des Lebens so wie ich es kannte, gehörte definitiv nicht dazu! Doch auch wenn letztes Jahr echt anstrengend war, gibt es für mich doch ein gutes Fazit.

Nachdem die Präsenzveranstaltungen zu Beginn des Jahres ausfallen mussten, wurde sofort sehr gut reagiert. Die Aufteilung der online durchgeführten Vorlesung zum Thema Organisation war strategisch clever und – passend zum Thema- sehr gut organisiert. Da konnten wir direkt an einem Praxisbeispiel sehen, was gute Organisation ausmacht ????.

Mit der Zeit wurden auch unter strengen Hygienevorschriften die Präsenzphasen wieder zugelassen, was dem Gruppengefühl und den sozialen Kontakten sehr gut tat! Auch der Besuch am Arena Campus in Düsseldorf war dank der getroffenen Maßnahmen eine interessante Erfahrung, die sich glücklicherweise 2021 wiederholen wird, sollte sich die Pandemie etwas eindämmen lassen.

Während des zweiten Semesters stand für mich auch die Bearbeitung der ersten größeren Arbeit an. Die „Projektstudienarbeit“ – als erste leichte Vorarbeit zur kommenden Bachelor-Thesis – war bis Ende August abgegeben und Anfang Dezember auch passend online präsentiert.

Leider durften ab November keine Präsenzphasen mehr stattfinden, da sich die Corona-Pandemie verschlimmert hatte, doch dank des exzellenten Zeitmanagements können die versäumten Vorlesungen in die kommenden Semester integriert werden. Das Jahr endete mit einem Kaminabend der Extraklasse. Marcel Schäfer, ehemaliger Fußballspieler und heutiger Sportdirektor des VfL Wolfsburg stand Rede und Antwort der Fragen vieler Studierender und Alumni des Campus!

So ging ein wortwörtlich unvergessliches Jahr 2020 zu Ende.

Mittlerweile haben wir Januar und eigentlich sollte Anfang des Monats das nächste Sportmediensymposium am VfL Campus in Wolfsburg stattfinden, sowie die nächste Vorlesung. Leider war dies auch wieder wegen der Pandemie nicht umsetzbar und ist daher in den Sommer verschoben worden. Der aktuelle Lockdown wurde vorerst bis zum 31.01.2021 verlängert. Eigentlich sollte vom 28.01. – 30.01. ein interessantes Netzwerk-Wochenende in München stattfinden, doch auch dies wird mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht möglich sein. Die Lage ist ungewiss, doch ich bin besten Mutes, dass alles Versäumte wieder aufzuholen ist bzw. wie letztes Jahr strategisch günstig in die „sichere Zeit“ gelegt- oder online durchgeführt wird. In den kommenden Monaten stehen viele neue Herausforderungen an. So auch die nächste große Arbeit: Die „Studienarbeit“, kurz „SA“. Abgesehen hiervon organisiert mein Kurs aktuell im Rahmen des Moduls Projektmanagement den „SBC-Cup“, welcher entweder im Mai oder im Juni diesen Jahres in der Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf ausgetragen werden soll.

Selbstverständlich wird es hierzu genauere Berichte geben, genauso wie zu den kommenden Kaminabenden mit sicherlich interessanten Gästen aus der Welt des Sports. Wie es in der kommenden Zeit genau weitergeht? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Es bleibt abzuwarten, inwiefern Veranstaltungen durchgeführt werden können. Wie auch immer es weitergeht, ich denke, dass ich und auch alle anderen Kommilitonen meines Kurses bestmöglich durch diese schwere Zeit kommen werden.

Bis auf Weiteres wünsche ich euch weiterhin einen guten Start in das neue Jahr!
Bleibt gesund!

LG, Felix 🙂

  • „Studieren am SPORTBUSINESS CAMPUS bedeutet für mich die Leidenschaft für den Sport, meine Arbeit als Trainerin und ein wirtschaftswissenschaftliches Studium mit praxisnahen Inhalten zu verbinden, ohne Abstriche machen zu müssen. Die Nähe zum Fußball bietet ein starkes Netzwerk und somit bestmögliche Chancen für die Zeit nach dem Studium.“

    Neele Rheinländer, Bachelor-Absolventin und Master-Studentin

  • „Dass die Abschlüsse staatlich anerkannt sind, macht die Ausbildung komplett rund – aus diesem Grund habe ich mich nach meinem bereits abgeschlossenen Bachelor-Studium der Sportökonomie für den Master in General Management am SPORTBUSINESS CAMPUS entschieden.“

    Nadine Keßler, Master-Absolventin, UEFA Head of Women‘s Football und FIFA-Weltfußballerin 2014

  • „Ich studiere gerne am SPORTBUSINESS CAMPUS, da ich so die berufliche Praxis mit erstklassiger Theorie von Dozierenden aus dem Sportbusiness verbinden kann.“

    Tim Camehl, Bachelor-Absolvent

  • "Die inhaltliche und örtliche Nähe zur Bundesliga machen das Studium einzigartig und besonders. Jede Präsenzphase ist ein neues und spannendes Erlebnis zugleich. Am SPORTBUSINESS CAMPUS werden Geschichten geschrieben, die als Erinnerungen im Kopf bleiben."

    Florian Frenz, Bachelor-Absolvent

  • "Ich studiere am SBC, weil ich auf Grund einer Verletzung keinen Leistungssport mehr aktiv betreiben kann, der SBC mir aber dank der geballten Kompetenz der Dozenten, der Kommilitonen und der einzigartigen Location ein Stück von dem zurück geben kann was mir fehlt."

    Pascal Vorderbrügge, Bachelorstudent

Termine 2021 / 2022

Bachelor Management

Studienbeginn: 23. September 2022
Bewerbungsphase: 15. Dezember 2021 - 1. August 2022

Fußball Manager

Präsenzphase 1:
Ort: Arena Campus

Mi, 13.10. – Sa, 16.10.2021

Präsenzphase 2:
Ort:
Kleeblatt Campus
Mi, 03.11. – Sa, 06.11.2021

Präsenzphase 3: 
Ort: VfL Campus 
Mi, 09.02. – Sa, 12.02.2022

Anmeldung: Weiterbildung läuft momentan

Nachhaltigkeitsmanagement Sport

Ort: VfL Campus
Präsenzphase 1:
3 Tage: Do, 23. – Sa, 25. Juni 2022

Präsenzphase 2:
3 Tage: Do, 22. – Sa, 24. September 2022

Anmeldeschluss: So, 2. Juni 2022
Anmeldung

Nächster Online-Infotag: 25.05.22, 18.00 Uhr
Anmeldung: info@sportbusinesscampus.de

eSports Basic Manager

Kleeblatt Campus:
Fr, 5. / Sa, 6.11.2021
eSports Basic Manager

Anmeldeschluss eSports Basic Manager:

Mi, 20. Oktober 2021
Anmeldung

Telefonische Studienberatung

Jeden Dienstag von 17:00 – 18.30 Uhr
oder nach Vereinbarung - gerne auch abends
+49 (0)89 – 45248482

Live-Infotage Studium:

Freitag, 20. Mai 2022, 15.30 Uhr, Arena Campus Düsseldorf

Freitag, 24. Juni 2022, 15.30 Uhr, VfL Campus Wolfsburg

Mittwoch, 20. Juli 2022, 15.30 Uhr, Kleeblatt Campus Fürth

Anmeldung Infotage: info@sportbusinesscampus.de

Studium im Stadion

DER Bildungscampus in den Business Areas der modernsten Bundesliga-Stadien.

UNSER MOTTO IST PROGRAMM: Die Lehrveranstaltungen finden in den VIP-Logen und Funktionsräumen der MERKUR SPIEL-ARENA in Düsseldorf, sowie der weiteren Sportarenen der Sportstadt (PSD Bank Dome, Mitsubishi Electric Hall, …), des Sportpark Ronhof I Thomas Sommer in Fürth und der Volkswagen Arena in Wolfsburg statt.

Zudem wird ein Modul im Studienprogramm General Management im Ausland unterrichtet – z.B. in Manchester bei Manchester United, Manchester City, am ETIHAD Campus – Alle Studierenden absolvieren mindestens ein Präsenzwochenende an den Partnercampus in München, in Berlin oder einer anderen Top-Sportlocation.

Möchten Sie mit einem unserer Studierenden sprechen,
oder eine telefonische Studienberatung?

Bei unserer telefonischen Studienberatung nimmt sich die Akademische Leitung ausführlich Zeit für Sie.

+49 (0)89­ ­452 ­48­ 48 2​

Jeden Dienstag von 17:00 – 18.30 Uhr oder nach Vereinbarung

Partner des SPORTBUSINESS CAMPUS

Rückrufanfrage

Du hast Fragen rund um Dein Fernstudium? Hinterlasse uns einfach Deine Kontaktdaten und vereinbare einen unverbindlichen Rückruf zu Deinem Wunschzeitpunkt. Wir freuen uns darauf, Dich bei Deinem Plan für die Zukunft zu unterstützen. (Montag-Freitag von 8-20 Uhr, Samstag von 9-17 Uhr)

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.


    *Pflichtfelder

    Schreiben Sie uns!

    Sie hast Fragen rund um das Studienprogramm? Hinterlassen Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Rückruf zu Ihem Wunschzeitpunkt. Wir freuen uns darauf, Sie bei Ihren Plänen für die Zukunft zu unterstützen. (Montag-Freitag von 8-20 Uhr, Samstag von 9-17 Uhr)


      Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

      *Pflichtfelder

      Vielen Dank für Ihre Nachricht.

      Wir werden uns so bald wie möglich bei Dir melden.

      Wenn Du uns einen Wunschtermin genannt hast, werden wir versuchen ihn möglich zu machen,oder Dir einen Ausweichtermin anzubieten.

      Online-Infotage

      Jetzt zur Online-Infoveranstaltung anmelden:

      Wir senden Ihnen die Zugangsdaten
      zum Infotag vorab per Email zu.