Unser Student Ruben Best berichtet über die ersten Präsenzphasen am Arena Campus in Düsseldorf

Über die ersten Eindrücke

Als wir am Freitagmorgen die Räumlichkeiten des Arena Campus betraten, verwandelte sich die anfängliche Aufregung schnell in Vorfreude.
Der direkte Blick in die Merkur-Spiel-Arena lässt das Sportlerherz um einiges höher schlagen und sorgt für eine besondere Lernatmosphäre. Dann ging es auch schon los. Wir studieren in Kleingruppen. Das hat den großen Vorteil, dass jeder individuell gefördert werden kann und man nicht nur einer von Vielen ist.
Begrüßt wurden wir von Geschäftsführerin Kathrin Lehmann und Campusleiterin Anke Henneberg. Nach einer motivierenden Ansprache darüber, welche spannenden Herausforderungen in den nächsten drei Jahren auf uns zukommen würden, starteten wir in das Modul Grundlagen BWL bei Frau Dr. Petra Schoele.
Es wurde schnell klar, dass es hier nicht nur darum geht, den „Stoff“ durchzubekommen. Neben dem eigentlichen Inhalt wird z.B. sehr viel Wert auf die Herangehensweise an Problemstellungen gelegt. Denn im Berufsleben kommt es schließlich genau darauf an. Viele Praxisbeispiele und Gruppenarbeiten machen die Module abwechslungsreich und sorgen für eine hohe Beteiligung. Die ersten Eindrücke waren auf jeden Fall großartig!

Über die weiteren Präsenzphasen

Die positiven Eindrücke haben sich über die nächsten Präsenzphasen klar bestätigt. Im November standen die Module „Social Media“ bei Marco Grund und „Wissenschaftliches Arbeiten“ bei Patrick Lippek auf dem Plan. Auch hier haben wir wieder viele „Learnings“ mitnehmen können, die uns nicht erst im Berufsleben, sondern bereits während des Studiums helfen werden.
Mittlerweile haben wir mit positiven Ergebnissen auch schon die erste Klausur geschrieben und die erste Hausarbeit (TDR) abgegeben. Auch wenn es anfangs schwer ist, sich an die vielen verschiedenen formellen Vorgaben zu gewöhnen, wird es nicht nur bei unserer Bachelorarbeit ein entscheidender Vorteil sein.

Über die Kaminabende

Der Kaminabend findet bei uns meistens freitagabends nach den Modulen statt. So besuchten wir am ersten Tag z.B. zusammen mit den anderen Kursen des Arena Campus das Bundesligaspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und VfL Wolfsburg.
Im Oktober war Dr. Marcel Haak zu Besuch und sprach in einem Vortrag über die vielen Vorteile des Engagements in der Kommunalpolitik. Da die meisten von uns aus dem Amateursport kommen, haben wir daraus eine Menge mitnehmen können.
Einen Einblick in das Management eines Fußball-Bundesligisten und seinen Karriereweg dorthin erhielten wir im November von Andreas Cüppers, Head of Digital bei Borussia Mönchengladbach. Vermittelt wurde uns besonders die Wichtigkeit eines guten Netzwerkes und der, sich immer weiterbilden zu müssen.
Die Kaminabende sind stets ein Highlight während unserer Präsenzphasen.

Ein kurzer Ausblick

Nachdem wir im Januar zusammen mit dem VfL-Campus drei Tage in Berlin verbracht haben (Felix Schümann berichtet darüber), folgt diesen Monat mit voller Vorfreude das Modul Sporteventmanagement. Zudem haben wir in den nächsten Monaten die Aufgabe, ein großes Campus-Fußballturnier in der Merkur-Spiel-Arena auszurichten. Seid gespannt, wir werden euch berichten! ????

  • „Studieren am SPORTBUSINESS CAMPUS bedeutet für mich die Leidenschaft für den Sport, meine Arbeit als Trainerin und ein wirtschaftswissenschaftliches Studium mit praxisnahen Inhalten zu verbinden, ohne Abstriche machen zu müssen. Die Nähe zum Fußball bietet ein starkes Netzwerk und somit bestmögliche Chancen für die Zeit nach dem Studium.“

    Neele Rheinländer, Bachelor-Absolventin und Master-Studentin

  • „Dass die Abschlüsse staatlich anerkannt sind, macht die Ausbildung komplett rund – aus diesem Grund habe ich mich nach meinem bereits abgeschlossenen Bachelor-Studium der Sportökonomie für den Master in General Management am SPORTBUSINESS CAMPUS entschieden.“

    Nadine Keßler, Master-Absolventin, UEFA Head of Women‘s Football und FIFA-Weltfußballerin 2014

  • „Ich studiere gerne am SPORTBUSINESS CAMPUS, da ich so die berufliche Praxis mit erstklassiger Theorie von Dozierenden aus dem Sportbusiness verbinden kann.“

    Tim Camehl, Bachelor-Absolvent

  • "Die inhaltliche und örtliche Nähe zur Bundesliga machen das Studium einzigartig und besonders. Jede Präsenzphase ist ein neues und spannendes Erlebnis zugleich. Am SPORTBUSINESS CAMPUS werden Geschichten geschrieben, die als Erinnerungen im Kopf bleiben."

    Florian Frenz, Bachelor-Absolvent

  • "Ich studiere am SBC, weil ich auf Grund einer Verletzung keinen Leistungssport mehr aktiv betreiben kann, der SBC mir aber dank der geballten Kompetenz der Dozenten, der Kommilitonen und der einzigartigen Location ein Stück von dem zurück geben kann was mir fehlt."

    Pascal Vorderbrügge, Bachelorstudent

Termine 2021 / 2022

Bachelor Management

Studienbeginn: 23. September 2022
Bewerbungsphase: 15. Dezember 2021 - 1. August 2022

Fußball Manager

Präsenzphase 1:
Ort: Arena Campus

Mi, 13.10. – Sa, 16.10.2021

Präsenzphase 2:
Ort:
Kleeblatt Campus
Mi, 03.11. – Sa, 06.11.2021

Präsenzphase 3: 
Ort: VfL Campus 
Mi, 09.02. – Sa, 12.02.2022

Anmeldung: Weiterbildung läuft momentan

Nachhaltigkeitsmanagement Sport

Ort: VfL Campus
Präsenzphase 1:
3 Tage: Do, 23. – Sa, 25. Juni 2022

Präsenzphase 2:
3 Tage: Do, 22. – Sa, 24. September 2022

Anmeldeschluss: Weiterbildung läuft momentan.

eSports Basic Manager

Kleeblatt Campus:
tba
eSports Basic Manager

Telefonische Studienberatung

Jeden Dienstag von 17:00 – 18.30 Uhr
oder nach Vereinbarung - gerne auch abends
+49 (0)89 – 45248482

Studium im Stadion

DER Bildungscampus in den Business Areas der modernsten Bundesliga-Stadien.

UNSER MOTTO IST PROGRAMM: Die Lehrveranstaltungen finden in den VIP-Logen und Funktionsräumen der MERKUR SPIEL-ARENA in Düsseldorf, sowie der weiteren Sportarenen der Sportstadt (PSD Bank Dome, Mitsubishi Electric Hall, …), des Sportpark Ronhof I Thomas Sommer in Fürth und der Volkswagen Arena in Wolfsburg statt.

Zudem wird ein Modul im Studienprogramm General Management im Ausland unterrichtet – z.B. in Manchester bei Manchester United, Manchester City, am ETIHAD Campus – Alle Studierenden absolvieren mindestens ein Präsenzwochenende an den Partnercampus in München, in Berlin oder einer anderen Top-Sportlocation.

Möchten Sie mit einem unserer Studierenden sprechen,
oder eine telefonische Studienberatung?

Bei unserer telefonischen Studienberatung nimmt sich die Akademische Leitung ausführlich Zeit für Sie.

+49 (0)89­ ­452 ­48­ 48 2​

Jeden Dienstag von 17:00 – 18.30 Uhr oder nach Vereinbarung

Partner des SPORTBUSINESS CAMPUS

Rückrufanfrage

Du hast Fragen rund um Dein Fernstudium? Hinterlasse uns einfach Deine Kontaktdaten und vereinbare einen unverbindlichen Rückruf zu Deinem Wunschzeitpunkt. Wir freuen uns darauf, Dich bei Deinem Plan für die Zukunft zu unterstützen. (Montag-Freitag von 8-20 Uhr, Samstag von 9-17 Uhr)


    6 - 3 = ?

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.


    *Pflichtfelder

    Schreiben Sie uns!

    Sie hast Fragen rund um das Studienprogramm? Hinterlassen Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Rückruf zu Ihem Wunschzeitpunkt. Wir freuen uns darauf, Sie bei Ihren Plänen für die Zukunft zu unterstützen. (Montag-Freitag von 8-20 Uhr, Samstag von 9-17 Uhr)


      10 + 2 = ?

      Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

      *Pflichtfelder

      Vielen Dank für Ihre Nachricht.

      Wir werden uns so bald wie möglich bei Dir melden.

      Wenn Du uns einen Wunschtermin genannt hast, werden wir versuchen ihn möglich zu machen,oder Dir einen Ausweichtermin anzubieten.